Die Kräutertherapie(Phytologie) ist ein sehr wichtiger Teil der chinesischen Medizin. Sie wird eher bei chronischen Erkrankungen eingesetzt, aber auch die in Akutsituationen.

Jeder Patient erhält ein für ihn persönlich zusammengestelltes Rezept. Die Bestandteile sind hauptsächlich pflanzlich, aber auch mineralische Zutaten können verordnet werden. Falls es nötig sein sollte, verordne ich tierische Produkte nur nach Absprache mit dem Patienten. Und sicher kommen keine exotischen oder geschützte Bestandteile ins Rezept!

Die verwendeten Kräuter sind von bester Qualität und garantiert sauber. Sie werden von den spezialisierten Apotheken in der Schweiz stets sorgfältig kontrolliert. Dadurch erklärt sich auch der relativ hohe Preis. 

Ich arbeite hauptsächlich mit den Tinkturen und Granulaten aus der Noyerapotheke in Bern, manchmal aber auch mit Granulaten von Complemedis. 

 

Anwendungsbereiche

 

Kopfschmerzen/Migräne

Wechseljahrbeschwerden

Gynäkologische Störungen                                                                                                                      

Schlafprobleme

Müdigkeit 

Abwehrschwäche/Immunisierung bei Heuschnupfen

Erkältungen

Verdauungsprobleme

 

Eigentlich überall einsetzbar!

 

Krankenkassen anerkannt (ausser Visana)